ZAP Hosting Mahnung? Media Finanz Inkasso?
Articles,  Blog

ZAP Hosting Mahnung? Media Finanz Inkasso?


Du hast eine Mahnung oder sogar ein
Inkasso Schreiben von ZAP-Hosting bekommen? Dann erkläre ich dir jetzt in
diesem Video, wie du diese Angelegenheit schnellstmöglich aus der Welt schaffen kannst. Derzeit ist es so: ZAP-Hosting ist
ein Vertragsanbieter, das heißt dein Vertrag verlängert sich automatisch von
Monat zu Monat, bis du und deinen Vertrag per Mail oder
per Ticket kündigst. Wir haben jedoch auch gemerkt, dass
unsere Kunden gerne Prepaid-Angebote nutzen würden. Heißt so viel wie: euer Server
deaktiviert sich selbst automatisch sobald euer Guthaben aufgebraucht ist. Zwar bieten wir derzeit nur die
Vertragserver an, werden jedoch mit Release des neuen Webinterface sowohl
Vertragsserver, als auch Prepaidserver anbieten. Manchmal passiert es jedoch
dass Kunden ihren Server länger sechs Monate nicht zahlen. Sei es weil sie den
Zugang zu e-Mail Postfach verloren haben oder weil sie einfach ihren
Vertrag vergessen haben. Dann gibt es ein sogenanntes Media Finanz Inkassoschreiben
per Post. Von diesem Brief sind die meisten erstmal ziemlich entsetzt, was
durchaus nachvollziehbar ist wenn man bedenkt dass mehrere Monate
Vertragslaufzeit plus die Kosten des Inkassobüros sich meist auf mehrere hundert
Euro summieren. Einige Kunden sind ebenso entsetzt wie sauer über solch ein
Schreiben, aber wir von ZAP-Hosting stehen nach wie vor auf der Seite des
Kunden und können durchaus viele der Situation nachvollziehen, die zu diesem Brief geführt haben. Wir
würden uns deshalb sehr wünschen, dass wenn du einen solchen Brief erhalten
hast, du dich einfach mit uns in Verbindung setzt. Sei es über Telefon, im live Chat,
per Ticket, per eMail oder sonstwie. Alles, was wir von dir brauchen, ist das Aktenzeichen oder deine Kundennummer und dann können wir im Einzelfall sehen was wir für dich tun können. Warst du zum Zeitpunkt der
Mahnung noch minderjährig? Dann stornieren wir alles ohne großes Wenn und Aber.
Warst du nicht minderjährig, können wir so im Einzelfall aus großen Rechnungen von mehreren hundert Euro kleine Rechnung von 20 / 30 Euro machen. Der Rest wird komplett storniert. Also melde dich einfach bei uns und ich bin mir
sicher, dass wir auch in deinem Fall eine vernünftige Lösung finden. Bis hierhin erst mal
vielen Dank fürs zu sehen und bis zum nächsten Mal.

35 Comments

  • Musti Z

    Schön das Zap-Hosting immer auf der Seite des Kunden ist ❤ Trotzdem werde ich so ein Problem nie haben, da ich ein LifeTime Server hab 😂👌

  • Xatoric

    Moment wenn man minderjährig ist wird das ganze Verfahren storniert?!
    Also das ist derbst freundlich…. Ich kenne Unternehmen, die nehmen einen, vor allen bei solchen Fällen erst
    richtig aus. Respekt an Zap-Hosting!

    P.S. Raz deine Stimme ist ein nur awesome ♥

  • Jo1

    ich habe ein Ticket geschrieben und obwohl ich ein Ticket geschrieben hab lief der Server noch nen Server länger.ich habe 3 Mahnungen gekriegt und muss den Server weil der 1 Monat weiter lief trotz Ticket den Monat extra bezahlen könntest du mir dabei helfen weil das war ja nicht meine Schuld warum soll ich dass dann bezahlen?

  • Adrian Samland

    Hallo ich hab mal eine frage ich muss ein lied schreiben kannst d mir dabei helfen das were sehr cool und net

  • SomeKindOfNox

    TS Server mit NPL Lizenzen vermieten (!) und dann noch Mahnungen versenden trotz Kündigung per LiveChat UND E-Mail. Bekomme ich seit 2014 alle paar Wochen per Mail. Erste Mahnung > Zweite Mahnung > Letzte außergerichtliche Mahnung > Und wieder von vorn… Hut ab.

  • Joshua Sokolowski

    Als ich noch Minderjährig war musste ich die Server kosten trd bezahlen (ca. vor 2 Jahren, mein damaliges Alter 13). Ich musste 50€ nachzahlen… ein Kündigunsformular ausfüllen und per E-Mal schicken, doch mir wurden immernoch Rechnungen geschickt. Meine Eltern haben das dann rausbekommen und bei Zap-Hosting angerufen und auf einmal konnte alles Stauniert werden. Die 50€ bekam ich aber nicht zurück!

  • Niclas Buerger

    Hi Raz,
    ich habe bei euch einen Linux Root. Ich wollte Ihn allerdings Kündigen aufgrund eurer Kündigungsfrist von 3 Wochen muss ich diesen jedoch jetzt für einen weiteren Monat bezahlen.
    Kann man da was machen ?

    Wäre schön wenn du mir helfen könntest.

    LG Niclas (StitZle)

  • Dragan

    Nice kann jetzt meine ganzen Mahnungen bezahlen danke Zap habe das nicht in den AGB's gesehen echt klasse anstatt man jeden monat bezahlen kann werden die server stetig weiterlaufen Hammer muss über 100€ blechen top

  • ArmyofZecken

    An alle die das lesen und minderjährig sind: Wenn ihr ein paar Mahnungen habt, geht einfach in den Live Chat (da schreibt man sich wie bei Whatsapp) und fragt nach 😀 Das sind die freundlichsten Menschen die es gibt, vor allem Pascal Kleymeyer !!

  • OpenGL4ever

    @Zap-Hosting.com
    Ist euch schon einmal aufgefallen, dass, wenn man im Spiel "7 days to die" in der Browserliste mit dem Wort "Zap" nach euren Servern sucht, einer der gefundenen Public Server, der kein Passwort verlangt, eine alte Versionsnummer, nämlich 7d2d Alpha 13.x hat, während es schon längst Alpha 14.7 gibt und der andere Server zwar ein spielen möglich macht, aber auch hier aufgrund der Logs in der Console, eine andere Betaversion zu laufen scheint, die dazu führt, dass die Zombies und Tiere im Spiel keinen einzigen Laut von sich geben?

    Ebenso fehlt mir auf eurer Webseite eine Liste an Publicservern, die ihr hostet, damit man sich mal ein Bild von der Qualität der jeweiligen Server machen kann.

    Wünschenswert wäre auch, wenn beim Gameserver dabei stehen würde, mit wie vielen anderen Gameserver ein Rechner geteilt wird, insbesondere dann, wenn alle darauf laufenden Gameserver voll ausgelastet sind.

  • Dovahkiin

    Ich hab die 3 Mahnung des Inkasso Büros bekommen obwohl ich nie wusste dass es einen Vertrag gibt. Kann ich da noch was machen? Ich bin auch minderjährig

  • Lefujak

    Wollte mir einen Life-Time Server kaufen weil es sich lohnt aber wenn ich die Kommentare lese habe ich angst vor irgendwelchen Verträgen und da eine Frage : Wenn ich Lifetime Server kaufe kommen dann auch irgendwelche Verträge oder so wie bei Monatlichem mieten ?

  • Bunsi Rosé

    Ich habe ein Gamesver gehabt aber den habe ich gelöscht weil ich den nimmer brauchte aber jetzt bekomme ich mails von mahnungen von dem gameserver der nicht mal mehr existiert.

  • Lennart Just

    Ich habe da mal eine Frage, mir war so eben aufgefallen, dass ich noch den Server bezahlen muss (03.01.17 0:01), dies kann ich jedoch erst gegen Nachmittag also in einiegen Stunden machen, bekomme ich dafür schon eine Mahnung? Die Rechnung kam ebenson am 03.01.17 in meine Mailbox. Danke schonmal im vorraus.

  • Spigot DE

    Sehr sehr sozial! Ihr gefallt mir eh und dass ich jetzt das noch sehen durfte hat mich überwältigt. Da sage noch einer, jeder Firma geht es nur um den größt möglichsten Profit. Respekt! Eure Gameserver finde ich mega nice ;D Super schnelles booten, immer online und, wer hätte es gedacht, prepaid! Einfach nur geil! <3

  • Max HD

    Ich hab ein Problem hatte vor 2 Jahren einen Server bei euch hab aber meine e-Mail nicht mehr benutzt und auch total vergessen das ich die hab und soll jetzt um die 260€ zahlen war aber zu dem Zeitpunkt 14 Jahre alt +Zap-hosting.com

  • Michael

    Ich finde es sowieso lustig dass sich Leute so aufregen hier. Ich bin zwar Kunde bei Hetzner Online und hatte damals einen Vertragsserver zum testen, den Zap Hosting zwar ohne Wenn und Aber storniert hat, weil mir die Leistung nicht gefallen hat. Zu dem Zeitpunkt war ich noch nicht bei Hetzner sondern bei einem anderen Anbieter.

    Ich nehme aber Zap Hostings Vorgehensweise etwas in die Kritik. Zap Hosting macht das, damit sich die Beauftragung eines Anwaltes nicht lohnt.
    Grundsätzlich funktioniert eine Forderung von einer Firma so:

    Die Firma hat eine laut ihreren Rechnungen offene Forderung, und schreibt den Kunden an. Reagiert dieser nicht, wird in der Regel ein Inkassobüro eingeschaltet. Das Inkassobüro schreibt dann den Kunden an und fordert das Geld.
    Hier kann der Kunde jetzt aber einfach eine E-Mail an das Inkassobüro schreiben wo hervorgeht das der Kunde die Forderung nicht akzeptiert. ab da ist das eine bestrittene Forderung, und um weitere Wege wie Gerichtliche Forderung, Schufa Eintrag oder dergleichen durchzuführen muss das Inkassobüro ein Vollstreckungstitel erwirken.
    Das Problem an der Sache ist egal wie Zap Hosting das probieren würde der Kunde kann sagen er hat das nicht abgeschlossen. In diesem Fall ist das Inkassobüro verpflichtet dem Kunden die zweifelsfreie Vertragsabschließung nachzuweisen.
    Das Problem ist Zap Hosting macht keinerlei Verifizierungen, daher kann Zap Hosting nicht sicherstellen, dass er das getan hat. IP Adresse wäre der nächste Schritt. Scheitert aber daran, da Zap Hosting ihm die IP Adresse nicht zweifelsfrei zuweisen kann.
    Das kann nur eine Behörde oder der Provider. Und der Provider darf gemäß schon allein der jetzigen herschenden DSGVO keine Daten an die Firma weitergeben. Damals auch nicht.

    Im Umkehrschluss Zap Hosting ist in der zweifelsfreien Nachweispflicht. Diese gestaltet sich aber unmöglich. Daher müsste jeder Deutsche Richter den Antrag ablehnen.

  • Darklord

    Ich habe einen Server gemietet und er war nur am Restarten und jetzt mit inkasso drohen ich habt ja mum ich bin 16 und noch minderjährig ich wünsche euch viel spaß wenn ich ärger wollt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *